Blogeinnahmen April 2012 – Penguin und Blog offline

Bildquellenangabe: S. Hofschlaeger / pixelio.de

April, April der macht was er will. Stimmt fast, aber nicht ganz. Dieser April hat aus meiner Sicht eher das gemacht, was Google mit dem Penguin-Update wollte. Und das war nicht ohne.

Die Besucherzahlen brachen in einigen Blogs massiv zusammen, beispielsweise dem Smartphone-Blog von runden 60 Besuchern am Tag auf ca. 10 – 15.

Weiterhin hat mir ein Plugin aufgrund eines Theme-Wechsel den Gewinnspiel-Blog für einige Tage komplett rausgehauen. Da der Support von Goneo auf meine Mail nicht reagiert hatte und dann das Wochenende dazwischen kam, sind mir leider einige Kunden automatischer Buchungen abhanden gekommen. Glücklicherweise werden die Lücken so langsam schon wieder geschlossen.

Riesig gefreut habe ich mich über meinen wohl größten Blog, dem Haushaltsblog. Bis zum Penguin-Update haben sich die Besucherzahlen sehr gut entwickelt und ich habe die 4.500 Besucher-Marke sicher im Visier gehabt. Seit dem Update sind die Besucherzahlen aber leider wieder um ein Drittel zurück gegangen, die Pageviews haben sich trotzdem das ersten mal über 10.000 innerhalb eines Monats gehalten.

Nach dieser groben Übersicht nun zu den einzelnen Blogs.

Die einzelnen Statistiken der Blogs

Omas Geheimtipp – die besten Haushaltstipps

Seitenstatistik:
  • Besucher laut Google Analytics: 4231 (Vormonat: 3879)
  • Aufgerufene Seiten: 10480 (Vormonat: 6899)
  • Absprungrate: 24,58%
  • im Dezember veröffentlichte Artikel: 61
Einnahmen:
  • Textlinkmarktplätze ~ 97 Euro (-0 Euro)
  • Google Adsense: 2,25 Euro (+ 0,21 Euro)
  • Affiliate: 0 Euro (– 0 Euro)
  • Direktvermarktung: 25 Euro (– 90 Euro)
  • Werbung über Drittanbieter: 10 Euro
Fazit / Ziele

Die Direktvermarktung war im April fast ein Totalausfall. Daher kamen diesen Monat auch „nur“ 134,25 Euro zusammen. Obwohl ich im vergangenen Monat einige Bewerbungen über die Artikel-Marktplätze Ranksider und Bloggerjobs laufen hatte, kam kein Auftrag zustande. Hier werde ich diesen Monat versuchen, den Blog selbst anzubieten. Mal sehen, ob es Resonanz geben wird.

Die Besucherzahlen sind wie eingangs erwähnt, deutlich über die 4000 Besucher Marke gestiegen. Ein Einbruch kam dann mit dem Penguin-Update. Es bleibt nun abzuwarten, wie sich die Besucherzahlen weiter entwickeln werden. Mein Ziel, 60 Artikel freizuschalten, habe ich erreicht und will ich auch diesen Monat wieder einhalten.

 

Blog-Gewinnspiele.eu – Gewinnspiele für Blogger

Seitenstatistik:
  • Besucher laut Google Analytics: 523 (Vormonat: 487)
  • Seitenaufrufe: 827 (Vormonat: 758)
  • Absprungrate: 73,61 %
  • veröffentlichte Artikel: 8
Einnahmen:
  • Textlinkmarktplätze: ~18,50 Euro (– 21,50 Euro)
  • Vermarktung über Drittanbieter: 32 Euro (- 0 Euro)
  • Direktvermarktung: 0 Euro (+ 30,00 Euro)
  • Affiliate-Marketing: 8,54 Euro (+ 8,54 Euro)
  • Google Adsense: 0,11 Euro (+ 0,11 Euro)
Fazit / Ziele

Der Gewinnspiel-Blog war wie schon erwähnt einige Tage offline. Daher wurde bei Textlink-Marktplätzen einige Links storniert, sodass im April lediglich 59,15 Euro zustande kam. Positiv sind die wenigstens langsam steigenden Besucherzahlen.

Billige Smartphones

Seitenstatistik:
  • Besucher laut Google Analytics: 1572 (Vormonat: 1663)
  • Seitenaufrufe: 2825 (Vormonat: 3251)
  • Absprungrate: 64,60 %
  • veröffentlichte Artikel: 2
Einnahmen:
  • Textlinkmarktplätze: ~ 17 Euro (– 2,28 Euro)
  • Affiliate Marketing: 19,86 Euro (+ 3,74 Euro)
  • Vermarktung über Drittanbieter: 32,83 (+ 0 Euro)
  • Direktvermarktung: 0 Euro (– 0 Euro)
  • Google Adsense: 0,99 Euro (+ 0,45 Euro)

 

Fazit / Ziele

Amazon hat mich diesen Monat auch wieder nicht wirklich vom Hocker gehauen. Ist aber auch nicht verwunderlich, habe ich nur zwei Artikel auf dem Blog veröffentlicht. Glücklicherweise bleiben die Einnahmen über den Werbeplatz-Vermittler TeliAd (*) insgesamt stabil, sodass ich immerhin 70,86 Euro verdienen konnte.

Tobinger – meine „private Homepage“

Seitenstatistik:
  • Besucher laut Google Analytics: 305 (Vormonat: 186)
  • Seitenaufrufe: 424 (Vormonat: 234)
  • Absprungrate: 74,10 %
  • veröffentlichte Artikel: 0
Einnahmen:
  • Textlinkmarktplätze: ~23 Euro (+ 6 Euro)
  • Adsense: 0 Euro (– 0,00 Euro)
Fazit / Ziele

Obwohl ich keinen Artikel veröffentlicht habe, gingen die Einnahmen nach oben. Ich habe mich über runde 23 Euro gefreut 🙂

 

 

Paid4Blog – Blogs Vermarkten und Geld im Internet verdienen

Seitenstatistik:
  • Besucher laut Google Analytics: 1412 (Vormonat: 1566)
  • Seitenaufrufe: 2405 (Vormonat: 2852)
  • Absprungrate: 67,85 %
  • veröffentlichte Artikel: 11
Einnahmen:
  • Textlinkmarktplätze: ~31,50 Euro (+ 6,50Euro)
  • Direktvermarktung: 0 Euro (– 0 Euro)
  • Vermarktung über Drittanbieter: 12,25 Euro (– 0,00 Euro)
  • Affiliate: 0 Euro (– 10 Euro)
  • Adsense: 2,54 Euro (+ 2,28 Euro)
Fazit / Ziele

Es wurden im April somit 46,29 Euro eingenommen.

Leider ging es auch hier, wie in den anderen Blogs bergab. Und das, obwohl ich deutlich mehr Artikel geschrieben habe. Die Besucherzahlen blieben konstant, sodass auch nicht unbedingt mehr Einnahmen zu erwarten sind.

Wein günstig kaufen – aktuelle Schnäppchen von Online-Weinshops

Seitenstatistik:
  • Besucher laut Google Analytics: 375
  • Seitenaufrufe: 520
  • Absprungrate: 76,80 %
  • veröffentlichte Artikel: 18
Einnahmen:
  • Textlinkmarktplätze: 0
  • Direktvermarktung: 0 Euro
  • Vermarktung über Drittanbieter: 9 Euro (+ 9,00 Euro)
  • Affiliate: 23,62 Euro (– 14,96 Euro)
  • Adsense: 0
Fazit / Ziele

Sehr schnell wurde der erste Link auf meinem Weinblog gebucht. Über Affiliate-Programme kam zwar nicht ganz so viel zusammen, wie im Vormonat, aber gemeinsam mit dem Textlink dann doch immerhin 32,62 Euro.

Der installierte Newsletter hat inzwischen die ersten 5 Leser. Bin gespannt, wie sich dieser weiter entwickeln wird. Gestern wurde zumindest mal der (für viele nicht mehr wichtige) Pagerank erhöht. Mal sehen, wie sich das auf die Rankings, Besucherzahlen und dann auch Sales auswirken wird.

 

Ergebnis:

Für den Monat März kommen somit Einnahmen in Höhe von 365,99 Euro zusammen.

 

Entwicklung:

Mai 2011: 97,33 Euro

Juni 2011: 159,55 EuroEverlinks

Juli 2011: 186,53 Euro

August 2011: 248,56 Euro

September 2011: 338,36 Euro

Oktober 2011: 376,03 Euro

November 2011: 350,96 Euro

Dezember: 485,36 Euro

Januar 2012: 544,32 Euro

Februar 2012: 487,69 Euro

März 2012: 497,26 Euro

April: 365,99 Euro

Fazit:

Die Blog-Einnahmen sind im vergangenen Monat deutlich zurückgegangen und ich habe mein großes Ziel, die 500 Euro Marke zu durchbrechen, nicht geschafft. Dies dürfte insbesondere auf die Direktvermarktung zurückzuführen sein.

Wenn ich allerdings die Einnahmen insbesondere im Blick auf die Besucherzahlen betrachte, kann ich mit diesen immer noch zufrieden sein. Trotzdem sollte es im aktuellen Monat unbedingt wieder etwas bergauf gehen.

 

Einnahmen anderer Blogs im März 2012


Werbung

Geldschritte: 356,80 Euro

Mein-Geld-Blog: 216,42 Euro

Selbständig 2.0: 1072,15 Euro

Literaturasyl: 237,21 Euro

Internet & Geld: 87,28 Euro

Kunstundso: 56,61 Euro

PTC-Tests: 33,59 Euro

Mit Blog Geld verdienen: 1427,88 Euro

 

 

(*)Affiliate-Links

4 Kommentare

  1. Simon Simon (3 comments)
    6. Mai 2012    

    Ich kenne das Problem, es ist nicht einfach das gesteckte Ziel zu erreichen. Gerade nach den neuen Update von Google wird es jetzt noch schwieriger sein mit seinen Blogs Erfolg zu haben. Ich bin mal gespannt wie es weitergeht.

  2. Andrea Andrea (1 comments)
    7. Mai 2012    

    Das hört sich aber ganz toll an! Leider ist es immer schwieriger, Google hat ja schon einen Filter für den überoptimierte Seiten…

  3. Lara Lara (2 comments)
    9. Mai 2012    

    Die neue updated Algorithmen von Google machen das Leben der Blogger viel schwieriger. Ich habe von unglaublichen PR-Aenderungen gehört, man muss ja den ganzen Inhalt überprüfen und wenn es nötig ist mit der Berücksichtigung von den neuen Aspekten die ganze Seite wieder optimieren.

  4. Stefan Stefan (9 comments)
    18. Mai 2012    

    nicht schlecht, ich hätte nicht gedacht das ihr mit dem Blogs doch soviel Geld verdient…

No Pings Yet

  1. 16 deutsche Blogs und ihre Einnahmen im April 2012 > AdSense, Affiliate Marketing, Blogs, Geld verdienen > Einnahmen, Blog, Geld verdienen, Einnahmequelle, April 2012 on 22. Mai 2012 at 08:38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.