Nischenseitenchallenge 2014 – Woche 2: Content und erste Links

nischenseiten-challenge-2014Die Nischenseitenchallenge 2014 ist so langsam in vollem Gange. Fast alle Teilnehmer sind mit ihren Projekten gestartet und es gibt super interessante Themenbereich und Vorgehensweisen.

Aus diesem Grund möchte ich schon bevor ich näher auf mein Projekt eingehe, hier wärmstens das „NSC-Headquarter“ empfehlen, in welchem eine Vielzahl von Blogger ihre Vorgehensweise beschreiben. Ein vielfätigeres Lernmaterial insbesondere mit direkten Ansprechpartner für Rückfragen wird man derzeit kaum finden.

Ich selbst bin bei der NSC2014 mit meinem Projekt www.barttrimmer24.de am Start und hoffe, mein gestecktes Ziel von 150 % der im Rahmen der Challenge getätigten Ausgaben als Einnahmen verbuchen zu können.

barttrimmer

Screenshot www.barttrimmer24.de

 

 

 

Bislang habe ich folgende Artikel veröffentlicht:

NischenseitenChallenge 2014 – ich kann’s nicht lassen – Woche 1

Nischenseitenchallenge Woche 1 – checked

 

Die 2. Woche…

…stand mehr oder weniger im Zeichen der Content-Erstellung. Eigentlich wollte ich direkt 4-5 Barttrimmer etwas näher vorstellen, leider hatten es nur zwei Geräte in die Veröffentlichung geschafft. Daneben wurde eine kleine Tipps&Tricks – Seite mit Hinweisen zur Bartpflege veröffentlicht.

 

kleine Design-Änderungen

Am Design wurden ein paar wenige Punkte verändert. So habe ich die Header-Farbe etwas variert. Wichtiger war mir jedoch die Änderung der Schriftgröße. Ich empfinde es als wesentlich angenehmer, wenn die Schrift etwas größer ausfällt. Die Texte sind einfach besser zu lesen. Entschieden habe ich mich noch nicht über die endgültige Schriftfarbe. Ist der gräuliche Farbton bei der gewählten Hintergrundfarbe zu ähnlich und sollte ich vielleicht auf komplett schwarz wechseln?

 

die ersten Links wurden gesetzt

Mit dem Linkaufbau werde ich behutsam vorgehen und versuchen, diese bestmöglich zu mischen.

Bislang habe ich mich bei Bloggeramt angemeldet, wo der Link jedoch noch nicht freigeschaltet wurde. Das Bloggeramt bringt mir bei anderen Projekten immer mal wieder den einen oder anderen Besucher, was ich mir auch hier erhoffe.

Weiterhin habe ich in zwei Blogs kommentiert und dort meinen Link (nicht im Text selbst) hinterlassen.

Das Problem

Interessenten suchen ihren neuen Barttrimmer im Internet in der Regel nach Kundenbewertungen und Testberichten bzw. Vergleichen aus. Gerade Vergleiche, beispielsweise der Stiftung Warentest, sind absolut Mangelware und wenn vorhanden, dann schon über 10 Jahre alt. Dass sich in dem Segment in den letzten 10 Jahren so einiges getan hat, zeigt schon die Vorstellung der ersten drei Barttrimmer auf meiner Seite 😉

Somit muss ich mit den Rezensionen auskommen und diese auswerten.

 

Statistiken

Zeit:

In der vergangenen Woche habe ich ca. 5 Stunden für die Challenge aufgebracht, davon  3 Stunden für die Content-Erstellung und -suche, 1 Stunde für Design-Änderungen, 1 Stunde für Linkbuildung.

Geld:

Hier hat sich bislang nichts geändert:

Theme: 39,64 Euro

Bilder: 2,70 Euro

Hosting, Plugins (anteilig): ca. 20 Euro.

 

Besucher vergangene Woche (Mo. – So.): 110 (gesamt 142)

 

Woche 3 – der Ausblick

In der dritten Woche sollen mindestens 3 weitere Barttrimmer vorgestellt werden.

Daneben möchte ich folgende Links setzen:

1 Forenlink

1 Blogartikel-Link

3 Links aus Blogkommentaren

Alle weiteren, bislang ungeplanten, Tätigkeiten erfährst Du natürlich im kommenden Wochenrückblick.

Vorstellung anderer Projekte

Die NSC2014 hat derzeit über 60 aktive Teilnehmer, die regelmäßig über ihre Tätigkeiten berichten. Ich möchte ab sofort den Ende des Wochenrückblicks immer dazu nutzen, das eine oder andere interessante Projekt vorzustellen. Die Idee stammt nicht von mir, andere Blogger der NSC sind bereits in gleicher Weise aktiv geworden. Ich finde die Idee super, da sie die Blogger-Gemeinde hoffentlich noch mehr zusammenschweißen wird 🙂

 

rasen-vertikutieren.eu

Ralf Hofstede hat sich bei dieser NSC einem Thema gewidmet, das für mich gerade top-aktuell ist. Auf rasen-vertikutieren.eu behandelt er ein Thema, das vermutlich hauptsächlich saisonal Umsatz bringen wird. Daher bin ich hier gespannt, wie schnell er seine Ideen umsetzen und monetarisieren kann, da der Höhepunkt der Thematik Vertikutieren sicher im Monat April zu finden sein wird.

 

wunsch-koala.de

Ich bin ein absoluter Fan von Jonas Breuer. Nicht nur wegen seinem hervorragenden Affiliate-Power Plugin, sondern auch seiner riesigen Hilfsbereitschaft für andere Blogger. Bei der NSC sticht er dahingehend hinaus, dass er mit wunsch-koala.de nicht ein Nischenprodukt als Gegenstand behandelt sondern einen komplett anderen Weg geht. Er versucht mit einem Online-Wunschzettel komplett unabhängig von einer Produktkategorie Umsätze zu erzielen.

 

schlafapnoe-blog.de

Super, dass sich auch Blogger-Neulinge wie Uwe Hermann an die Challenge herantrauen. Er möchte auf diesem Weg nicht unbedingt die Monetarisierung in den Vordergrund stellen sondern mit seinem Blog www.schlafapnoe-blog.de zunächst einmal über sein Handicap informieren.

8 Kommentare

  1. 20. März 2014    

    Hi Tobias,
    Betreffend dem Ausblick auf die nächste Woche…
    Was verstehst du eigentlich unter einem „Blog-Artikellink“? Ist das ein bezahlter Artikel oder hast du was gefunden, wo du tatsächlich einen Gastartikel schreiben kannst?

    • Tobinger Tobinger (194 comments)
      21. März 2014    

      Hi Daniel.

      Es wird kein bezahlter Artikel werden. Ich betreue noch einen kleinen Haushaltsblog unter , in welchem ich einen Artikel mit Link veröffentlichen werde. Thema wird dann ein Bezug zu Barthaaren in der Duschwanne oder so etwas werden. Ich habe es leider bislang nicht geschafft, diesen zu schreiben. Ich hoffe, ich komme am Sonntag noch dazu.

  2. Thomas | Hantelbank.me Thomas | Hantelbank.me (2 comments)
    22. März 2014    

    Hallo Tobias,
    kompliment zu Barttrimmer24.de. Mir gefällt die schlichtheit und Aufgeräumtheit der Seite. Wirklich gut gelungen.
    Toll finde ich auch, dass du direkt schreibst, wie du Links setzt. Kann man sich sicher das ein oder andere abschauen.
    Du hast hier ja viele Blogdienste im Fooer eingebaut.
    Wie ist deine Meinung dazu ? Bringt das heutzutage wirklich noch was ?
    Thomas
    PS:Versuche mit meiner kleinen Seite ebenfalls mitzumachen, aber nicht offiziell. Das traue ich mich noch nicht. 😉

    • Tobinger Tobinger (194 comments)
      23. März 2014    

      Hi Thomas.

      Erst mal danke für Dein Kompliment 🙂

      Lies auf jeden Fall auch eifrig die vielen anderen Beiträge der anderen Teilnehmer der Challenge. Soviel Input bekommst Du so schnell nicht wieder. Schade, dass Du Dich selbst nicht ran traust, es sind einige Teilnehmer dabei, die ihren ersten Blog aufbauen. Und viele andere Teilnehmer sind da sehr hilfsbereit 😉

      Ich habe die Blogdienste noch integriert, wobei sie mich nicht wirklich weiter bringen. Im Moment würde ich nur noch bloggeramt und bloggerei empfehlen, von dort schwappt immer mal wieder ein Besucher rüber. Mal sehen, vielleicht fliegt der Rest ja noch raus.

  3. JonasB JonasB (3 comments)
    24. März 2014    

    Wow, vielen Dank für die tolle Erwähnung, das freut mich total. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deiner Seite. Hast ja inzwischen eine ganze Menge Content online, sieht schon sehr umfangreich aus. Weiter so!

    • Tobinger Tobinger (194 comments)
      27. März 2014    

      Ich bedanke mich ebenfalls für Deine Erwähnungen, auch auf Twitter 🙂

  4. Uwe Hermann Uwe Hermann (1 comments)
    2. April 2014    

    Ich danke dir auch herzlich für die Erwähnung! Hab sogar schon einen Besuch von hier bekommen :-).
    Leider bin ich in den letzten beiden Wochen aus gesundheitlichen Gründen nicht wirklich weiter gekommen. Aber es ist sehr hilfreich, die anderen Berichte – so wie deinen hier – zu lesen, damit ich nicht aufgebe!
    Herzlichen Dank noch mal!
    Gruß Uwe

No Pings Yet

  1. Joey macht die ersten Schritte - Jonas Breuer on 24. März 2014 at 03:48

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.