NSC2015 Woche 3: Die Challenge in der Challenge

Die vergangene Woche der Challenge verlief wie erwartet recht unspektakulär.

Ich habe drei der vier anvisierten Artikel / Produktbeschreibungen veröffentlicht. Ausserdem habe ich das Logo eingebunden, welches ich über Fiverr bestellt habe. Dieses hat mich ingesamt 15 Dollar (13,83 Euro) gekostet.

Schließlich habe ich das Menu direkt unterhalb des Header eingebunden, sodass man beim Aufruf von dein-fitnessarmband.de auf folgender Startseite landet:

dein fitnessarmband startseite screen

Ich versuche durch die Überschrift „Das kann der Fitnesstracker nicht!“ den Leser dazu zu animieren, wirklich den von mir erstellten Text zu lesen. Auch mit dem Ziel, diesen zum weiterscrollen zu motivieren, damit er auch tatsächlich bis zum Seitenende scrollt, wo in naher Zukunft eine Vergleichstabelle mit mehreren ordentlichen Fitnesstracker eingebunden wird.

An neuen Plugins wurde lediglich W3 Total Cache installiert, welches für schnellere Ladezeiten sorgen soll.

Laut dem von mir genutzen Zeiterfassung-App habe ich in der vergangenen Woche genau 4 Stunden für die NSC aufgebracht.

 

Aufgaben für die aktuelle Woche

Für die aktuelle Woche habe ich mir folgende Dinge vorgenommen:

  • Erstellung einer Vergleichstabelle auf der Startseite (hierzu werde ich unter anderem das Amazon Simple Admin Plugin nutzen)
  • Erstellung von mindestens einem weiteren Artikel oder einer Produktbeschreibung
  • Erstellung von mindestens 2 Forenaccounts (ohne Links zur Webseite)

 

Statistiken

Aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer, die auch intensiv die Berichte und Seiten der „Konkurrenz“ betrachten, ist die Besucherzahl bereits ganz beachtlich. So kamen insgesamt 192 Besucher in der vergangenen Woche (Montag bis Sonntag), davon 6 Besucher über Google.

Arbeitsaufwand seit Beginn: 9 h 37 Minuten (letzte Woche 4 h 0 min.)

Besucher: 137 (letzte Woche: 136)

Besucher über Google: 6 (letzte Woche: 6)

Einnahmen: 0 Euro

Ausgaben: 55,66 Euro (neu: 13,83 Euro)

 

Vorstellung anderer Teilnehmer

Die Challenge in der Challenge

Das sehr hohe Suchvolumen für Fitnessarmbänder hat, wie ich es schon vorab vermutet hatte, einen weiteren Teilnehmer dazu bewogen, das gleiche Thema aufzugreifen. Ich persönlich finde es super spannend, da Robert mit seinem Projekt die gleiche Sparte augenscheinlich über einen anderen Weg erobern möchte. Während ich direkt in die Vollen gehe versucht Robert seine Leser (zumindest im Moment) nicht bereits auf der Startseite mit Fitnessarmbänder zu überhäufen sondern sie vielmehr auf seine Unterseiten zu lenken, wo es weitere interessante Informationen gibt.

 

Poolsauger

Richtig gut sieht auch schon das Projekt von Paul aus. Er berackert das Thema Poolsauger, das in den kommenden Wochen sicher an Suchanfragen zulegen wird. Ob dies in Anlehnung an Peers Projekt aus der vergangenen Challenge entstanden ist, bleibt sein Geheimnis, steht ja aber nicht in Konkurrenz dazu 🙂

 

5 Kommentare

  1. Roby Roby (5 comments)
    10. März 2015    

    Hi Tobias,
    danke für die Erwähnung.
    Super, dass Du schon die ersten Besucher hast.
    Bei mit wird es sicher noch 2 bis 3 Wochen dauern, da noch nicht alle Inhalte online sind.
    Grüsse,
    Roby

  2. thomas thomas (6 comments)
    5. Januar 2016    

    hi..wollte dir mal bescheid sagen wenn ich auf deiner seite auf kaufen klcike komm ich nicht zu amazon sondern bleibe auf deiner seite und zwar hier http://dein-fitnessarmband.de/produkt/withings/withings-pulse-o2-fuer-gesundheitsfanatiker/
    wollte ich dir nur mal sagen ..mfg

    • Tobinger Tobinger (194 comments)
      6. Januar 2016    

      Hi Thomas

      Vielen Dank für den Hinweis. War mein Fehler beim Theme-Update. Sollte jetzt funktionieren 🙂

  3. Peter Peter (9 comments)
    9. Februar 2016    

    Sehr spannend mit der Challenge, findet sie dieses Jahr wieder statt und wirst du daran teilnehmen?

    • Tobinger Tobinger (194 comments)
      25. Februar 2016    

      bin noch am überlegen. Werde mich da erst kurzfristig entscheiden.

No Pings Yet

  1. Woche 3: Contenterstellung und ein direkter Konkurrent › Nischenseiten-Guide on 10. März 2015 at 09:19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.