NSC 13/2015: Schluss, Aus, Vorbei

Die Nischenseitenchallenge 2015 ist Geschichte!

Die letzten drei Wochen habe ich es leider nicht geschafft, einen Tätigkeitsbericht über meine Aktivitäten zu schreiben. Mein Hauptjob und meine Familie haben mich zu sehr in Anspruch genommen, sodass ich keine Möglichkeit sah, hier noch zu berichten.

Das möchte ich nun in meinem finalen Bericht etwas nachholen.

 

Das ist in den letzten drei Wochen passiert

Ich hatte bereits in meinem letzten Bericht hatte ich bereits angedeutet, dass ein Artikel ansteht, welcher die Conversationsrate senken könnte. In diesem Artikel habe ich mehrere Smartphone-Apps vorgestellt, welche auch ohne Fitnessarmband als Schrittzähler die eigenen Aktivitäten aufzeichnen.

Weiterhin habe ich in einem Selbstversuch zwei Fitnessarmbänder direkt gegenüber gestellt und ausführlich verglichen.

Ein kurzer News-Artikel über ein günstiges Fitnessarmband-Angebot erhielt ebenfalls Einzug. Gerade solche, schnell verfasste Artikel, werden auch in Zukunft öfter mal erscheinen, im den Blog auch für Google weiterhin interessant zu halten. Ausführlicher werden die Artikel natürlich, wenn neue Fitnesstracker auf dem Markt erscheinen. Hierzu habe ich mich in Presseverteiler einiger Hersteller eintragen lassen, um möglichst zeitnah informiert zu werden.

Am Outfit der Seite habe ich auch noch einmal wenig geschraubt und und der Sidebar das Widget für die letzten Artikel getauscht. Dort ist nun auch ein kleines Vorschaubild ersichtlich. Ich denke, dass der Besucher so eher auf die News aufmerksam wird.

screenshot dein fitnessarmband

 

Wie geht es weiter?

Das Grundgerüst der Seite (Design, Vorstellung <keine „Tests“> einiger Tracker, Plugins) stand bereits nach wenigen Wochen. Die 13 Wochen vergingen trotzdem recht schnell, ich hätte gerne noch den einen oder anderen informativen Artikel untergebracht. Dies werde ich sicher noch in den kommenden Wochen nachholen. Die Nischenseite ist also immer noch nicht im finalen Zustand.

Wie bereits geschrieben werde ich auch hin und wieder einen News-Artikel über Neuerungen oder mal ein schnelles Schnäppchen veröffentlichen. Mehr als 1 – 2 Artikel pro Monat werden dies aber sicher nicht werden.

 

Statistiken: Habe ich mein Ziel erreicht?

Irgendein Ziel sollte man sich vor Beginn einer Challenge immer setzen. Ich hatte mir das gleiche Ziel wie im Vorjahr gesetzt und wollte 50 % mehr Einnahmen als Ausgaben im Laufe der 13 Wochen erzeugen.

Leider bin ich auch dieses mal wieder deutlich an meinem Vorhaben gescheitert. Ich habe mich ausschließlich auf das Amazon-Partnerprogramm konzentriert. Ausgaben von insgesamt 59,01 Euro standen Einnahmen von gerade einmal 8,45 Euro gegenüber. Dies ist sogar ein deutlich schlechteres Ergebnis wie bei der vorherigen NSC, wo ich fast 20 Euro nach 13 Wochen eingenommen hatte.

Trotzdem sollte man die Statistiken im Ganzen sehen und sich nicht alleine auf die Einnahmen konzentrieren!

Daher zunächst einige Zahlen, auch im abschließenden Vergleich mit meinem NSC2014-Projekt:

Arbeitsaufwand seit Beginn: 31 h 53 Minuten (NSC2014: ca. 45 Stunden)

Besucher: 1834 (NSC2014: 952)

Besucher über Google: 420 (NSC2014: 241)

Einnahmen: 8,45 Euro (NSC2014: 19,82 €)

Ausgaben: 59,01 Euro (NSC2014: 67,96 €)

Alles in allem Stimmen somit bislang nur die Einnahmen nicht. Sowohl bei den Besucherzahlen (insbesondere über Google, aber auch die sozialen Netzwerke, die bei meiner NSC2014-Seite so gut wie gar keine Rolle spielten) liege ich jetzt schon deutlich besser.

Die Entwicklung der Impressionen und Klicks zeigen eine zwar schwankende aber konstant steigende Linie.

screenshot klicks impressions nsc2015

Aktuell befinde ich mich laut Webmastertools mit 32 Keyword-Kombinationen in den Top-Ten, wobei davon insbesondere Keywords mit Bezug zu Schlafphasenwecker für Besucher sorgen. Die großen Keywords, wie Fitnessarmband oder auch Fitness Armband lassen sich noch ordentlich Zeit und machen es sich auf den Plätzen um die 30 bequem. Von daher steht der steigende Besucherstrom noch aus.

Trotzdem oder gerade deshalb  bin ich guter Dinge, dass sich auch diese Seite ähnlich erfolgreich entwickeln wird, wie meine Seite aus der NSC2014 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.